Seitenanfang zur Navigation springen.

Naturheilkunde

Innere Kraft und Ruhe  / Bild Nr. 38295982
Innere Kraft und Ruhe | ©: Jeanette Dietl - Fotolia

Während die Schulmedizin in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten große Erfolge errungen hat, ist ein wachsender Verlust an Vertrauen vieler Patienten in diese Gattung der Humanmedizin zu beklagen. Aber woran liegt das?

Oft geisterten in der Vergangenheit Medizinskandale durch alle Medien, aus denen hervorging, dass die Schulmedizin ein riesiges Wirtschaftsfach ist, bei dem auf die ehemalige Aufgabe - die Gesunderhaltung der Menschen - häufig keine Rücksicht mehr genommen wird. Medizinskandale wie z. B. das Thema Contergan in den sechziger Jahren, belegen diese Ausführungen als abschreckende Beispiele.

Alternativmedizin  / Bild Nr. 37872757
Alternativmedizin | ©: photocrew - Fotolia

Nicht verwunderlich also, dass sich immer mehr Menschen natürlichen Behandlungsmethoden bzw. der Naturheilkunde zuwenden. Immerhin ist jene Form der Medizin wesentlich älter als die Schulmedizin, darüber hinaus ist sie gemäß der Meinung unzähliger Betroffener und Fachleute viel exakter auf die Bedürfnisse des Körpers, des Geistes und auch der Seele entwickelt. Weil mit den Präparaten und Behandlungsmethoden der Schulmedizin meist bloß die Symptome einer Störung behandelt werden, probiert man in der Naturmedizin stets, der Ursache auf die Spur zu kommen und selbige anschließend zu behandeln. Diese Methode ist wesentlich sinnvoller, denn es würde auch keiner die Leitung der Kühlwasseranzeige im Auto kappen, wenn sie blinkt, und das eigentliche Problem - den heiß gewordenen Motor - im Folgenden ignorieren.

Hom÷opathie  / Bild Nr. 32834976
Hom÷opathie | ©: Martina Osmy - Fotolia

Selbstverständlich kann die Naturheilkunde als patientenfreundliche und klassische Medizin auch gegenwärtig nicht alle Probleme und Leiden heilen. Unzählige Experten sehen daher eine durchdachte Verknüpfung aus Methoden und Mitteln der Naturmedizin in Kombination mit solchen der klassischen Schulmedizin als ideale Methode vor. Die Schwierigkeit dabei: In den wenigsten Situationen sind Schulmedizin und Naturmedizin gleicher Meinung, genauer gesagt ziehen an einem Strang. Oft gibt es Differenzen zwischen den medizinischen Fachgebieten, so dass der Kranke am Ende der Benachteiligte ist. Und so bleibt nur zu wünschen, dass beide "medizinischen Religionen" zukünftig näher zusammenwachsen und deshalb wirkungsvoller miteinander arbeiten.

Das könnte auch noch interessant sein...

Akupunktur
Akupunktur wird gerne als Alternative bei verschiedenen Beschwerden in den Gelenken oder zur Vorbeugung von Migräne angewendet.

Arzneitherapie
Entgegen der in Europa üblichen Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) werden in der traditionellen chinesischen Medizin auch tierische Stoffe für die Arzneitherapie verwendet.











[ © Das Copyright liegt bei www.querrum.de | QUERRUM - QUER RUM gedacht, geschrieben, notiert]